free amp templates

Glückwunsch!
Sie haben auf
Windows 10
migriert

Aber muss Endpoint Management so schwierig sein?

Windows as a Service

Eine schöne Idee... ABER...

Windows Update Taktung

Alle 6 Monate wird eine neue Windows 10-Version veröffentlicht. Obwohl jede neue Version Funktionen und Verbesserungen bietet, ist die Bereitstellung einer neuen Windows-Version alle 6 Monate für die meisten IT-Abteilungen von Unternehmen eine Herausforderung, geschweige denn für den Benutzer.

Patch Tuesdays

Während das Patchen langweilig und zeitaufwändig ist, ist es für die Endpoint Sicherheit immer noch äußerst wichtig. Es ist keine leichte Aufgabe, mehr als nur Microsoft-Anwendungen zu patchen und sicherzustellen, dass Remote-Devices gepatcht wurden. Wenn Sie Windows in das Rechenzentrum verschieben und Ihre vorhandenen Endpoints umfunktionieren, können Sie die Desktops im Rechenzentrum problemlos patchen und müssen sich nicht um bekannte Schwachstellen, große Updates oder Anwendungskompatibilität auf dem Endpoint sorgen.

Unterstützte Versionen

Der „Zielbeitrag" zu diesem Thema wurde ein paar Mal verschoben, aber für den Moment haben die Frühjahrsversionen von Windows 10 (aka 1903) Support für 18 Monate, während die Herbstversionen (aka 1809) 30 Monate Support haben. Zwar gibt dies den meisten Unternehmen Zeit, die nächsten updates zu starten, sind für einige 30 Monate noch nicht lang genug.

„Wir werden ein größeres Boot brauchen”

Jede Version von Windows 10 scheint die Messlatte für die minimale Hardwarespezifikation höher zu legen. Die neueste Version von Windows 1903 benötigt jetzt mindestens 25 GB Festplattenspeicher, um das neueste Update herunterzuladen. In Verbindung mit der Größe des Downloads könnte Ihre Hardware und Ihre Netzwerk Umgebung möglicherweise kontinuierlich Upgrades benötigen.

Herr der Ringe

Aufgrund ständiger Updates, dauernder Patches und verkürzter Support-Zeiten ist es erforderlich, Ihre Windows 10-Bereitstellung zu operationell durchzuführen. Durch das Erstellen von Bereitstellungs Wellen können Sie neue Versionen von Windows 10 testen und Updates für verschiedene Benutzergruppen bereitstellen. Mehrere dieser Wellen verwenden unterschiedliche Windows-Versionen, sodass Ihr Windows-Status jetzt heterogener ist als je zuvor.

Zurück in die Zukunft

Manchmal laufen Dinge schief. Jüngste Aktualisierungen von Windows 10, einschließlich 1903, 1809 und 1803 , sorgten für Aufsehen aufgrund von Problemen mit verschiedenen Applikationen und Diensten und Tools von Drittanbietern. Jede veröffentlichte Windows-Version muss getestet werden - zumindest, um sicherzustellen, dass Ihr AV auf der neuesten Version ordnungsgemäß ausgeführt wird. Mehr Updates = mehr Tests ... und Sie haben vielleicht keine Zeit mehr dafür?

Ein besserer Weg

Stellen Sie Windows bereit ohne sich um das Endpoint Management zu sorgen

Virtualisieren Sie Ihre Windows 10 Desktops

Desktop-Virtualisierung ist nicht mehr nur für Nischenanwendungen gedacht. Desktop-Virtualisierung bietet eine bessere Leistung und ist kostengünstiger und einfacher zu implementieren als je zuvor.
Unabhängig davon, ob Sie sich für Citrix, VMware, Amazon, Microsoft oder einen anderen Lösungsanbieter entscheiden, durch die Virtualisierung von Windows Desktops können Sie Windows 10 von einem lokalen Rechenzentrum, der Cloud oder beiden Standorten aus bereitstellen. Einfacher abzusichern, einfacher zu verwalten, kostengünstiger zu warten.

Wandeln Sie Ihren Endpoint mit IGEL um

Legen Sie Ihren Fokus darauf, das bestmögliche Windows-Erlebnis aus dem Rechenzentrum bereit zu stellen, dann müssen Sie sich nicht mehr um die Sicherung und Verwaltung der Endpoints kümmern. Sparen Sie Zeit und Geld indem Sie vorhandene x86-Hardware mit dem einfachen, intelligenten und sicheren IGEL OS umfunktionieren anstatt auf Windows 10 zu migrieren.

Profitieren Sie von einem vereinfachten Endpoint Management

Vergessen Sie die Probleme beim Verwalten von Endpoints und nehmen Sie sich mehr Zeit für das Verwalten der wichtigsten Daten.

Sehen Sie hier, wie einfach es ist!

JETZT IGEL OS TESTEN

Windows gehört in das Rechenzentrum

Unabhängig davon, welche virtualisierten, gehosteten oder cloudbasierten Technologien oder Dienste Sie ausführen, IGEL stellt eine Verbindung zu allen her.

Mobirise

IGEL OS 

Linux ist die einzige clevere Wahl für für Betriebssystemlösungen für Endpoints.

Unternehmen bewegen sich immer mehr in Richtung Cloud-zentrierter Infrastrukturen, um Hardwarekosten und Wartung zu senken. Dieses Cloud-Wachstum treibt die Expansion von Endpoints voran. Linux ist das einzige Endpoint-Betriebssystem, das weltweit wächst und die Sicherheitsflexibilität und -leistung bietet, die Unternehmen benötigen.

Dadurch, dass die meisten großen Cloud-Plattformen sowie viele virtuelle Appliances Linux basiert sind, einschließlich Microsoft, können es Unternehmen und Organisationen mit der Bereitstellung von Linux-basierten Lösungen bequem haben. Linux ist die clevere Wahl für Endpoint OS Lösungen.

Lesen Sie den neuesten IDC-Bericht über Linux und den Markt für Endpoint-Sicherheit und -Optimierung.

JETZT IGEL OS TESTEN

Probieren Sie eine Demo aus und sehen Sie, wie einfach es ist

3 Gründe, warum man sich für IGEL entscheidet

Sparen Sie Zeit und Geld

Einfache Konvertierung vorhandener Hardware. Nehmen Sie irgendein 64-Bit-x86-Gerät und führen Sie IGEL OS darauf aus. Sparen Sie Geld, indem Sie vorhandene Hardware weiter verwenden. Reduzieren Sie den Zeit- und Investitionsaufwand für das Endpoint Management.

Sicherheit Verbessern

Ein sicheres, schreibgeschütztes Betriebssystem, das durch zentralisierte Richtlinien einfach konfiguriert und verwaltet werden kann.

Bieten Sie eine großartige User Experience

Schnell zu booten, einfach zu verwendendes Betriebssystem mit über 80 integrierten Ökosystem Technologien, damit alles einfach funktioniert.

Mobirise

KONTAKT AUFNEHMEN


Fragen? Nehmen Sie Kontakt auf mit unseren IGEL-Technikern

Simple, Smart, Secure

IGEL OS - TESTEN SIE ES.

IGEL Technology
Hanna-Kunath-Str. 31
28199 Bremen
Germany

Email: info@igel.com                  
Tel.: +49 421 52094 0

Datenschutzerklärung