Zukunftstag 2019: IGEL begeistert Nachwuchs für Digitalisierung

Lori Thompson
Written by: Lori ThompsonPublished: April 23, 2019

Im Rahmen des diesjährigen Zukunftstages (eine Initiative des Landesinstituts für Schule der Stadt Bremen) am 28. März hat IGEL mehrere Schülerinnen und Schüler der fünften bis zehnten Jahrgangsstufe in ihre Zentrale in Bremen eingeladen. Dabei konnten die Kinder hautnah erleben, wie facettenreich und spannend das Thema Digitalisierung und IT ist.

IGEL nimmt bereits zum fünften Mal an dieser Aktion teil und freut sich, dem Nachwuchs spielerisch das Thema Software, Thin Clients und Virtualisierung näher zu bringen. Für uns bietet der Zukunftstag natürlich die Gelegenheit, mit den Menschen vor Ort ins Gespräch zu kommen. Kinder und Eltern erhalten einen umfangreichen Einblick in die Arbeit von IGEL.

Bei einem gemeinsamen Frühstück erläuterten die IGEL Kollegen den insgesamt 18 kleinen Gästen, was sie nun erwarten wird: kleine High Tech Würfel bauen – und wie dies mit dem Alltagsgeschäft von IGEL zusammenhängt. Neben dem gemeinsamen Mittagessen und dem bootbaren Würfel gab es im Anschluss noch ein kleines Präsent für alle Teilnehmer.

Seit 30 Jahren ist IGEL nun am Markt und stolz darauf, auf ein so großes internationales Team mit einer Vielzahl langjähriger Mitarbeiter blicken zu können. Doch die Zukunft beginnt bereits jetzt: Deshalb möchten wir für unsere jungen Gäste eine nachhaltige Erinnerung mit dem Zukunftstag schaffen – vielleicht sogar einen ersten Schritt in Richtung einer Karriere bei IGEL.

Wir sehen die Teilnahme als Teil unserer gesellschaftlichen Verantwortung. Ziel war es, im Rahmen des Zukunftstages den Schülerinnen und Schülern einen Zugang zur IT- Branche und den Berufen zu schaffen und möglicherweise versteckte Talente aufzudecken und Interesse zu wecken. Die Welt der digitalen Technologie ist sehr abstrakt und IGEL ermöglicht dem Nachwuchs hier eine konkretere Vorstellung davon, was dieses Arbeitsfeld alles beinhaltet. Insbesondere den jungen Mädchen wollten wir ein weiteres potenzielles Berufs- und Studienfeld in technischen Bereichen aufzeigen und so die Scheu vor Tätigkeiten in der IT-Branche nehmen.

Wir bedanken uns herzlich bei allen Besuchern und freuen uns bereits auf nächstes Jahr! Besonders lobenswert ist das Engagement der IGEL-Mitarbeiter Lars Hooge, Sabrina Hermsdorf, Abdurrahim Temel, Christian Flieger, Björn Fenneberg, Markus Wätjen, Emin Mujaj und Torsten Hengst. Ihr Einsatz ließ den Zukunftstag 2019 zu einem vollen Erfolg werden.

Markiert