Universal Management Suite

Die Universal Management Suite (UMS) wurde zur Vereinfachung komplexer Unternehmensumgebungen entwickelt und unterstützt verschiedene Betriebssysteme, Datenbanken und Verzeichnisse. Eine intelligente, einfache und sichere Software, mit der Ihre IT-Abteilung beliebig große, bis zu zehntausende Remote-Endpoints umfassende Umgebungen von einer Konsole aus problemlos verwalten kann.

Management System

High Availability

Mit der „High Availability“-Option wird die Universal Management Suite allen Skalierbarkeits-, Verfügbarkeits- und Redundanzanforderungen gerecht. Auf diese Weise lassen sich auch große Thin Client-Umgebungen (ab 500 Endpoints) simultan neukonfigurieren.

Geräte

REST API

Die IGEL Workspace Edition kann über eine Standard RESTful API an vorhandene Management-, Reporting- und Trouble-Ticketing-Systeme des Unternehmens (z.B. Microsoft SCCM, IBM Tivoli, ServiceNow) angeschlossen werden. Zusätzlich bildet Workspace Edition die Schnittstelle für REST-kompatible Programmiersprachen, um autarke Systeme miteinander zu vernetzen.

Hardware

Umfangreiche Multimedia-Funktionalität

Workstation Edition unterstützt auch zahlreiche Multimedia-Codec-Pakete für erstklassige Audio- und Video-Wiedergabe in HD-Qualität lokal auf dem IGEL Managed Endpoint. Für die Wiedergabe von Multimedia-Content wird das GStreamer-Framework verwendet.

Hardware

Endpoint Software License Roaming

Durch die Anbindung an das cloudbasierte IGEL Licensing Portal ist UMS nicht nur in der Lage, eine Softwarelizenz dem jeweiligen Endpoint zuzuweisen, sondern kann eine Lizenz auch von einem Endpoint auf einen anderen übertragen. Dieses „Lizenz-Roaming“ bietet dem Unternehmen höchste Flexibilität, um die Hardwareauslastung der Endpoints zu optimieren und seine Hardwareinvestitionen zu schützen.