Überspringen zu Hauptinhalt

IGEL TECHNOLOGY

Unsere Geschichte

In einer Branche, in der Technologieunternehmen oft nicht einmal fünf Jahre überleben, ist IGEL eine bemerkenswerte Ausnahme.

Wie sich die kleine deutsche Hardwarefirma im Laufe von 20 Jahren zum Innovationsführer und Softwareanbieter im Bereich Cloud Workspaces entwickelte – das ist eine erstaunliche Erfolgsgeschichte, die niemand vorhersehen konnte.

“Das Unmögliche möglich machen”, mit diesen Worten trieb IGEL-Gründervater Heiko Gloge sich und sein Unternehmen immer wieder voran. Der Weg von IGEL war stets geprägt von Einfallsreichtum und Beharrlichkeit. In dem neuen Film „BELIEVE: The Story of IGEL Technology“ wird diese einzigartige Geschichte erzählt.

MEILENSTEINE VON IGEL

HEIKO GLOGE SCHLIESST SICH MELCHERS AN

1988

HEIKO GLOGE SCHLIESST SICH MELCHERS AN

Mit mehr als 200 Jahren Erfahrung als globales Handelsunternehmen bietet die C. Melchers GmbH & Co. KG eine breite Palette von Dienstleistungen für unterschiedlichste Märkte an. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf dem asiatischen Raum.

HEIKO GLOGE GRÜNDET NETCOM

1991

HEIKO GLOGE GRÜNDET NETCOM

Mit Netcom etabliert Heiko Gloge bei Melchers erstmals einen Value-Added Reseller für Technologie.

NETCOM WIRD MASTER-DISTRIBUTOR IN DEUTSCHLAND FÜR IGEL 0.0

1998

NETCOM WIRD MASTER-DISTRIBUTOR IN DEUTSCHLAND FÜR IGEL 0.0

IGEL ist ursprünglich ein börsennotierter deutscher Hardwarehersteller mit Sitz in Augsburg. Die Produkte werden deutschlandweit durch Netcom als Master-Distributor vertrieben.

IGEL 1.0 ENTSTEHT

2001

IGEL 1.0 ENTSTEHT

Nach der Insolvenz des ursprünglichen Unternehmens erfindet Heiko Gloge IGEL neu – zusammen mit einem Kernteam von Entwicklern aus Augsburg. Das Unternehmen produziert Thin Clients auf Linux-Basis und hat seinen Hauptsitz in Bremen.

IGEL IST DIE NUMMER 1 IN DEUTSCHLAND

2006

IGEL IST DIE NUMMER 1 IN DEUTSCHLAND

IGEL überholt Compaq, HP und Dell und wird zum führenden Hersteller von Thin Clients in Deutschland. Diese Position behält das Unternehmen bis heute.

Universal Desktop Converter

2011

Universal Desktop Converter

IGEL erfüllt den Wunsch vieler Kunden und bringt die erste Konvertierungssoftware auf den Markt. Damit läuft IGEL OS potenziell auf einer Milliarde x86-basierter Endpoints.

IGEL SAN FRANCISCO

2016

IGEL SAN FRANCISCO

Als CEO für Nordamerika und Global CMO gründet Jed Ayres die US-Zentrale von IGEL in San Francisco und beginnt mit der umfassenden Transformation und Erweiterung des IGEL-Softwaregeschäfts.

Microsoft WVD

2019

Microsoft WVD

Im November 2019 auf der Microsoft Ignite bittet Scott Manchester Co-CEO Jed Ayres auf die Bühne und bezeichnet IGEL als Key Partner für die Windows Virtual Desktop-Plattform.

IGEL 2.0

2020

IGEL 2.0

Jed Ayres wird zum Global CEO ernannt.

UNSERE VISION

IGEL spielt eine entscheidende Rolle für die Entwicklung der zukünftigen Arbeitswelt, in der Menschen ihre Arbeitsweise perfekt mit ihrem individuellen Lebensstil in Einklang bringen.

An den Anfang scrollen