Überspringen zu Hauptinhalt

Mehr Erfolg für IGEL Partner durch neues, weltweites Partnerprogramm

neues Partnerportal – neues Channel Business Development und International Sales Team für UK und Deutschland

BREMEN, 26.01.2021 – IGEL, Anbieter des Next Generation Edge Operating Systems (OS) für Cloud Workspaces, hat IGEL Velocity vorgestellt. Das vollständig überarbeitete weltweite Partnerprogramm, das ab 1. Januar 2021 in Kraft ist, fokussiert darauf, den Erfolg der Partner durch gezielte Maßnahmen zu unterstützen. Dazu gehören die Entwicklung von Vertriebsqualifikationen und gemeinsame Endkundenansprache.

Balaji Subramanian, Global Channel Chief, von IGEL: „Der Markt für Enduser-Computing, Virtual-Desktop-Infrastrukturen und Cloud Workspaces ist in den vergangenen zwölf Monaten extrem gewachsen. Das liegt natürlich an dem durch die weltweite Pandemie bedingten Umstieg vieler Unternehmen auf Home Office und andere hybride Arbeitsplatz-Szenarien. Ein aktueller Bericht von IDC prognostiziert, dass bis zum Jahr 2022 weltweit zusätzliche zwei Milliarden Dollar, umgerechnet rund 1,65 Milliarden Euro, in diesem Markt ausgegeben werden. Tatsächlich hat die weltweite Gesundheitskrise den Bedarf an Partnern erhöht, die echten Business-Nutzen erzeugen und bei unseren Kunden die Digitale Transformation beschleunigen können. Als zu 100 Prozent auf den Channel fokussiertes Unternehmen engagiert sich IGEL dafür, seine Partner dabei zu unterstützen, von diesen Marktchancen zu profitieren. Damit können sie auf dem Erfolg aufbauen, den sie mit IGEL bereits haben.“

Jay McBain, Principal Analyst bei Forrester für Channel Partnerships and Alliances, schrieb kürzlich: „Behörden und Unternehmen sahen den Channel richtigerweise als ‚essentiellen Service‘ an, der innerhalb weniger Tagen darauf umgeschwenkt ist, für seine Kunden Architekturen für den Fernzugriff aufzubauen. Es wird zukünftig als große Erfolgsgeschichte des Channels gelten, dass es ihm gelungen ist, die letzten verfügbaren Laptops in den Lagern ausfindig zu machen und Unified-Communications-Funktionen as-a-Service bereitzustellen. Damit konnten die meisten Kunden ohne größere Schwierigkeiten einfach weiterarbeiten.“

Zu den Investitionen von IGEL in den Channel zählt der Aufbau eines neuen Business Development Teams, angeführt von Leigh Howard, Vice President Channel Business Development und International Sales. Das Team wird sich in diesem Jahr auf das wachsende Channel-Geschäft in UK und Deutschland fokussieren. Zukünftig werden die Aktivitäten auf ganz EMEA ausgedehnt. „Unser Fokus liegt darauf, mit den unterschiedlichen Rollen des Channels zu arbeiten, so wie wir sie sehen: Advisor, Reseller, Integrator, Services Provider. Mit diesen Partnern wollen wir uns für die Kunden engagieren,“ so Subramanian.

IGEL Velocity schafft Chancen und steigert die Profitabilität

IGEL Velocity unterstützt Partner dabei, neue Chancen zu identifizieren, mit denen ihr Geschäft schneller und profitabler wächst. Um es Partnern leichter zu machen, mit IGEL zu arbeiten, erhalten IGEL Velocity Partner exklusiven Zugang zu Ressourcen, die den Geschäftserfolg steigern. Dazu gehören der Zugang zu Vertriebs- und Techniktraining über die IGEL Academy, Projektanmeldungen, neue Rabatte, neue Market Development Funds (MDF) und andere Programme über IGEL Launchpad, das neue Partnerportal.

Patrizia Fioretti, Vice President Channel EMEA: „Das IGEL Velocity Program wird es unseren Partnern noch besser ermöglichen, ihre Kunden durch die Digitale Transformation zu begleiten und gleichzeitig die Geschäftsergebnisse zu erzielen, die sie anstreben. Um das zu erreichen, legt unser weltweites Partnerprogramm den Schwerpunkt auf drei wichtige Bereiche: Training, Kundenerfolg und Wachstum.“

IGEL Velocity enthält drei Partnerstufen:

  • Entry Partner. Partner müssen grundlegende Kenntnisse in Vertrieb und Technik von IGEL Produkten und Lösungen erwerben, eine Pipeline entwickeln und ihren ersten Abschluss erzielen.
  • Expert Partner. Das Programm erfordert die Entwicklung von IGEL Geschäft mit dedizierten Vertriebs- und Technikmitarbeitern, die sich mit der Neukundenakquise auseinandersetzen und Co-Sell-Möglichkeiten identifizieren. Sie steigern zudem kontinuierlich ihre Kompetenz im Vertrieb von IGEL Produkten und Lösungen.
  • Elite Partner. Partner, die beständig das IGEL Portfolio vertreiben – entweder regional oder weltweit – und über ausgeprägte IGEL Erfahrung verfügen, qualifizieren sich für diese Partnerstufe. Sie verpflichten sich, den Vertrieb auszubauen, Neukunden zu akquirieren, Investitionsanteile beim Kunden zu gewinnen sowie Service und Support zu liefern.

Fioretti weiter: „Umsatzziele sind wichtig, wenn es darum geht, den Erfolg und Wert eines Programms zu messen. Das IGEL Velocity Programm aber misst zusätzlich auch Qualifikationen und Zertifizierungen, Pipeline und Verkäufe, die vom Partner identifiziert und in Gänze umgesetzt wurden, sowie die Kundenzufriedenheit bei Partnern, die Service und Support erbringen.“

Partner Zitate zum neuen IGEL Velocity Program:

Sebastian Unser, Geschäftsführer der NetPlans Freiburg GmbH:

„Die Partnerschaft mit IGEL Technology und unserer Systemhausgruppe besteht seit über 10 Jahren. Im Laufe dieser Zeit haben wir für unsere Kunden und uns einen wertvollen und strategisch wichtigen Geschäftspartner gewonnen. Der Markt und unsere Kunden schätzen die Vorteile des IGEL OS und die Simplifizierung der Administration durch den Einsatz der UMS. Aufgrund unserer Cloud- und Healthcare-Spezialisierung am Markt unterstützt uns das IGEL Ecosystem mit seinen über 90 Technologiepartnern fundiert für zukünftige Projekte mit unseren Endkunden. Zusätzlich erfreuen wir uns der guten Partnerbetreuung im Channel und der Nähe zu den Kollegen am Entwicklungsstandort Augsburg. Des Weiteren arbeiten wir eng an innovativen Strategien/Lösungen im Bereich MS AZURE/WVD inklusive Unified Communications, Remote Work und Home Office, um auf dieser spannenden Reise den Servicegedanken weiter auszubauen. Die NetPlans Systemhausgruppe freut sich auf die weitere Kooperation mit der IGEL Technology und die gemeinsamen Projekte unserer Endkunden auf ihrer Cloud-Journey.“

 

Stefan Müller, Head of Business Line End User Computing, SVA System Vertrieb Alexander GmbH, Wiesbaden:

„SVA setzt bereits seit fast zehn Jahren auf eine fokussierte und strategische Partnerschaft mit IGEL und blickt auf eine Vielzahl erfolgreicher Projekte und zufriedener Kunden zurück. Auch in Zukunft werden IGEL Lösungen einen wichtigen Platz im End-User-Computing-Portfolio der SVA und in der strategischen Beratung zum Thema Digital Workspace einnehmen. Speziell die Ausrichtung von IGEL als Softwarehersteller sowie die Kooperationen mit diversen IGEL Ready Partnern – hier insbesondere die strategische Zusammenarbeit mit Microsoft (u.a. WVD) – sind wichtige Parameter für eine zukunftsfähige Positionierung im digitalen Arbeitsplatzumfeld. Vor allem in der aktuellen Corona-Situation zeigt sich, dass IGEL Antworten auf die wesentlichen Herausforderungen zur Bereitstellung, Anbindung und sicheren Verwaltung von Remote-Arbeitsplätzen hat. Somit werden wir auch in Zukunft gemeinsam mit IGEL die richtigen Lösungen für die unterschiedlichsten Kundenanforderungen gestalten.“

Mehr Informationen sind verfügbar unter: https://www.igel.de/partners/

Veranstaltungshinweis: DISRUPT Unite am 25. Februar 2021

Mehr zu IGEL und aktuellen Technologien für Enduser Computing erfahren Kunden, Partner und Interessenten auf der DISRUPT Unite, die am 25. Februar 2021 als Online-Konferenz stattfindet. Registrierung hier: https://www.disrupteuc.com/

IGEL on Social Media

Twitter: www.twitter.com/IGEL_Tech_DACH

Facebook: www.facebook.com/igel.technology

LinkedIn: www.linkedin.com/company/igel-technology

YouTube: www.youtube.com/user/IGELTechnologyTV

IGEL Community: www.igel.com/community

 

Über IGEL

IGEL ist der weltweit führende Anbieter von Next-Gen Edge OS-Lösungen für die sichere Bereitstellung von Cloud Workspaces. Zu den innovativen Software-Produkten gehören das Betriebssystem IGEL OS™, der IGEL UD Pocket™ sowie die Universal Management Suite™ (UMS). Mit diesem Portfolio schafft IGEL eine sicherere, intelligente und kosteneffiziente Endpoint-Management- und Steuerungsplattform für nahezu jedes x86-basierte Gerät. Einfach erhältlich in Form von zwei Softwareangeboten mit umfangreicher Funktionalität – Workspace Edition und Enterprise Management Pack –, bietet die IGEL Software einen hohen Investitionswert. Zusätzlich beinhalten die von IGEL in Deutschland entwickelten Endpoint-Lösungen höchste Garantieleistungen (5 Jahre), Software-Support bis zu 3 Jahre nach Produktabkündigung (EOL) und branchenführende Management-Funktionen. Mit IGEL können Unternehmen durch die Verlängerung der Nutzungsdauer ihrer vorhandenen Endgeräte hohe Einsparungen erzielen. Zudem werden alle mit IGEL OS und Windows OS ausgestatteten Geräte über eine einzige Schnittstelle komfortabel gesteuert und verwaltet. IGEL verfügt über zahlreiche Niederlassungen weltweit und ist mit Partnern in über 50 Ländern vertreten. Weitere Informationen zu IGEL finden Sie unter www.igel.com. IGEL ist Teil der C. Melchers & Co. GmbH.

Pressekontakt:                                                         

Markus Pflugbeil

vibrio. Kommunikationsmanagement Dr. Kausch GmbH

Phone +49 (0)89 32151-862
E-Mail  igel@vibrio.de

An den Anfang scrollen