Überspringen zu Hauptinhalt
Einfaches Navigieren durch die Turbulenzen der EUC-Branche mit IGEL OS

Einfaches Navigieren durch die Turbulenzen der EUC-Branche mit IGEL OS

Die jüngsten Nachrichten über die beiden historisch einflussreichsten Unternehmen in der VDI-Branche haben das Scheinwerferlicht auf ein sich ständig veränderndes, dynamisches Umfeld für Unternehmen geworfen, die ihren Mitarbeitern sichere, kontrollierte und produktive virtuelle Erfahrungen bieten wollen. Letztes Jahr kündigte Citrix größere Veränderungen in der Unternehmensführung an, und Broadcom gab Ende Mai bekannt, VMware für 61 Milliarden Dollar zu übernehmen, was eine der größten Übernahmen in der Geschichte der Technologiebranche darstellt. 

Organisationen, die Technologien und Produkte dieser beiden Unternehmen einsetzen, um ihren Mitarbeitern virtuelle Anwendungen und Desktops zur Verfügung zu stellen, machen sich vielleicht ein wenig Sorgen um die Zukunft, insbesondere im Hinblick darauf, wie sie die digitalen Arbeitsbereiche ihrer Mitarbeiter weiterhin verwalten und kontrollieren können. 

DIE ZUKUNFT ERFORDERT AGILITÄT 

Für IGEL ist diese jüngste Entwicklung ein weiterer Beweis dafür, dass sich die Bereitstellung digitaler Arbeitsumgebungen für Enduser ständig weiterentwickelt. Aus diesem Grund ist IGEL OS für den sicheren Zugriff auf jeden digitalen Arbeitsbereich konzipiert, unabhängig von den für die Bereitstellung und den Zugriff verwendeten Produkten und Technologien. Ob virtuelle Anwendungen, virtuelle Desktops, webbasierte Anwendungen, DaaS, SaaS, Multi-Cloud, Citrix, VMware, Microsoft AVD/Windows 365/Cloud PC – IGEL OS ist das leichtgewichtige, modulare und sichere Linux-basierte Betriebssystem, das sich ideal für alle diese Szenarien eignet und IGEL OS wird auch darauf vorbereitet sein, dass in Zukunft immer mehr Anwendungen und Workloads in die Cloud verlagert werden. 

Stellen Sie sich das folgendermaßen vor. Wenn Sie von einem Endgerät Ihrer Wahl auf eine eine beliebige Form von in der Cloud bereitgestellte Anwendung oder einen Dienst zugreifen möchten, sollten Sie ein Betriebssystem verwenden, welches: 

  • sicher vor Malware und anderen Bedrohungen ist, 
  • einfach zu verwalten- und in großem Umfang zu kontrollieren ist, 
  • ein hervorragendes Endbenutzererlebnis für eine stark verteilte Belegschaft ermöglicht, 
  • die Investitions-, Verwaltungs- und Energiekosten für Hardware senkt. 

Da sich die Art und Weise, wie wir arbeiten und miteinander kommunizieren immer weiterentwickeln wird, wissen Unternehmen, die ihre Endgeräte heute mit IGEL OS betreiben, dass sie bereits über das ideale Managed Endpoint OS für den sicheren Zugriff auf jeden digitalen Arbeitsbereich verfügen. Es wurde speziell entwickelt, um Wahlfreiheit und Agilität für einen zukunftssicheren digitalen Arbeitsbereich zu bieten. 

Für Unternehmen, die sich derzeit Sorgen um Ransomware machen oder mit der Verwaltung ihren hunderten oder gar tausenden von Endgeräten sich vor Herausforderungen stellen,  ist IGEL OS das richtige Betriebssystem. Es lässt IT-Teams nachts ruhiger schlafen und macht sowohl die IT als auch die Endbenutzer produktiver – jetzt und in Zukunft. Es gibt keinen besseren Zeitpunkt, die Funktionen von IGEL OS zu entdecken. Testen Sie es selber unter igel.de 

Dan O'Farrell

Dan O'Farrell is the Sr. Director of Product Marketing at IGEL Technology America, LLC.
Posted in Technology Trends
Tagged Tags:
An den Anfang scrollen