Überspringen zu Hauptinhalt
IGEL’s Umstieg ins Home-Office – Schnell und sicher mit IGEL UD Pocket

IGEL’s Umstieg ins Home-Office – Schnell und sicher mit IGEL UD Pocket

Viele Arbeitnehmer weltweit standen aufgrund der Corona-Pandemie ganz plötzlich vor der Situation, ihren Arbeitsplatz an den heimischen Schreib-, Couch- oder Esstisch verlegen zu müssen. Auch IGEL hat seine Mitarbeiter quasi über Nacht ins Home-Office geschickt. Für Mitarbeiter, die gelegentlich von zu Hause arbeiten und bereits mit Laptops oder Tablets mit IGEL OS ausgestattet waren, bedeutete dies kein Problem. Aber für diejenigen, die täglich Desktop-Endgeräte im Büro verwenden, wie das 60-köpfige Entwicklungsteam in der Augsburger IGEL-Niederlassungwar der Umstieg eine Herausforderung.  

Die Entwicklungsingenieure sind das Herzstück von IGEL. Das Team besteht aus raffinierten Köpfen, die das IGEL-Betriebssystem und weitere Software-Lösungen von IGEL stetig entwickeln, optimieren und pflegen. So stellte sich schnell die Frage, wie die Entwickler ihre digitale Büroumgebung nach Hause verlagern und weiterhin produktiv sein können, ohne dabei auf wichtige Funktionen verzichten müssen. Die Lösung war ganz einfach: der IGEL UD Pocket, ein USB-Stick mit IGEL Betriebssystem, den jedes Mitglied des Augsburger Entwicklungsteams nach Hause geschickt bekam. 

Der UD Pocket verwandelt jedes verfügbare x86-64basierte Endgerät temporär in einen IGEL OS Endpoint. Endgeräte in Home-Offices, die vom UD Pocket aus gestartet werden, werden von der IGEL Universal Management Suite (UMS) erkannt, so dass sie wie die IGEL-Endgeräte im Büro zentral verwaltet werden können. Das IGEL Cloud Gateway sorgt dafür, dass mit dem UD Pocket von überall sicher auf den virtuellen Arbeitsplatz zugegriffen werden kann.  

Tobias Hafner, IT-Administrator bei IGEL, betont: Mit dem Einsatz von UD Pockets, IGEL Cloud Gateway und der IGEL UMS konnten wir unsere Kollegen schnell, einfach und sicher zu mobilen Arbeitskräften machen!” 

IGEL’s Erfahrung, seine Büros ins Home-Office zu verlegen, ist nur ein Beispiel dafür, dass mit IGEL OS-Software zusammen mit VDI- und DaaS-Lösungen von Partnern wie Citrix, VMware und Microsoft Arbeit von überall aus möglich ist. Denn so haben IT-Teams die volle Verwaltung und Kontrolle über Geräte im Unternehmensnetzwerk oder auch außerhalb.  

Mehr Information zum IGEL UD Pocket sind verfügbar unter: https://www.igel.de/wp-content/uploads/2017/06/DS_UD_Pocket_85-DE-24-2.pdf 

Die ganze Geschichte finden Sie hier: https://www.igel.de/resources/case-studies/igels-schnelle-reaktion-auf-eine-globale-pandemie/ 

Ute Rieger

Tagged Tags:
An den Anfang scrollen